Tierkommunikation

Erni - mit ihm fing es an
Erni - mit ihm fing es an

Es heißt, dass die Tiere Gott näher stehen. Tiere haben dem Menschen viel zu sagen, doch hat der Mensch es oft verlernt, sie zu verstehen. 

Erni, auf dem Bild links, war mein Auslöser. Als er 350 km entfernt starb, verabschiedete er sich im Traum. Wir spielten am Strand. Nach einiger Zeit rannte er in das Meer. - Ich wachte davon auf, 01:30 h in der Nacht. 

 

Er hatte sich nicht nur verabschiedet, er hat mir mitgeteilt wie stark eine Verbindung sein kann. 

Pferde sprechen sehr viel
Pferde sprechen sehr viel

Bei Erni allein, blieb es nicht. Ich habe nur eine Weile gebraucht um das zu verstehen. 


Es folgten Hunde, Libellen, "wilde Tiere", Kröten, Pferde, Katzen und sogar eine Fledermaus. 

 

Ich dachte bis dahin, dass meine "Gespräche" zwischen mir und Paula, meinem Hund einzigartig und irgendwie eingebildet sind - ich musste mich täuschen. 

 

Rechts: Pferde haben eine starke Beziehung zu ihrem Menschen - nicht umsonst wird das Reiten als sehr therapeutisch empfunden. 

Woran du erkennst das dein Tier mit dir spricht

Je nach Charakter und je nach Anliegen variieren die Kommunikation selbstverständlich aber im Groben kannst du erkennen, dass dir dein Tier etwas zu sagen hat wen: 

  • Es dich einfach nicht in Ruhe lässt (ganz besonders dann, wenn du es "gar nicht" gebrauchen kannst)
  • Du von ihm träumst 
  • Es krank wird, wenn du Stress hast 
  • Es plötzlich anfängt in deine Wohnung zu machen
  • Sich sein Verhalten dir gegenüber ändert
  • Sich sein Verhalten anderen gegenüber ändert 
  • Du das Gefühl hast, es hat gerade etwas zu dir gesagt 
  • Sich deine emotionale Lage plötzlich verändert 

Ist dein Tier verstorben und du hast dennoch das Gefühl, es ist noch da? Es hat vielleicht einen Grund, warum es gerade jetzt gegangen ist  oder gehen musste? Trauerbewältigung ist auch bei deinen Tier eine für dich wichtige Seelenarbeit. Für dich und für dein Tier! 

 

Tiere beantworten Fragen

Vielleicht hast du erkannt oder zumindest das Gefühl, dass ihre Tiere sehr viel weiser sind und "irgendwie" über Wissen verfügen, welches dir verschlossen bleibt. Das ist richtig. Du kannst lernen, deinem Tier zu vertrauen. Es ist nicht ohne Grund bei dir und begleitet dich. 

Tiere nehmen ab

Oft nehmen Tiere ihren Besitzern etwas ab. Das zeigt sich häufig dadurch, dass die Tiere selbst krank werden oder gehen, wenn sie fühlen, dass es an der Zeit ist. Paula hatte eine Weile epileptische Anfälle, der Tierarzt fand nichts. Es verschwand und kam bis heute nicht wieder, seit ich etwas an mir verändert habe. 
Die Frau des Tierarztes pflegte ein ähnliches Verhältnis zu ihrem Pferd. Das bedeutet nicht, dass jede Krankheit von dem Besitzer kommt und das die tierärztliche Medizin überflüssig ist!! - Es bedeutet, dass ein Aspekt sich in deinem Tier spiegelt. 

Tiere lieben Bedingungslos

Tiere, die eine schlechte Vergangenheit haben. Tiere die scheinbar jahrelang warten. Tiere die Vertrauen fassen, auch wenn man es ihnen nicht verübeln würde, würden sie Mord und Totschlag begehen. Die Liste ist endlos. Tiere verzeihen. Tiere lieben bedingungslos. Liebe ist die stärkste Kraft im Universum! Liebe heilt. Diese Nachricht bringen alle Tiere mit. Und das ist eine Nachricht an uns alle. 

Paula
Paula

Hier beginnt meine Arbeit. 
Ich helfe dir und deinem Tier, zu verstehen. Miteinander zu kommunizieren. Dein Tier ist immer aus einem besonderen Grund bei dir. Eurem Grund. Seelen sprechen durch die Herzen. 

 

Ich möchte dir helfen zu verstehen und ich möchte deinem Tier helfen, verstanden zu werden. 

Mit Herz. 

Kosten

Ich biete meine Tierkommunikation nach dem Sterntalerprinzip an. Das bedeutet "Du gibst, was dir meine Arbeit wert ist". Liebe & Heilung sollte niemals an dem Einkommen einer Person scheitern! 
Es ist auch nicht gesagt, dass es sich sofort klärt. Nicht jedes Tier plappert fröhlich drauf los. Ich werde dir aber zeigen, wie du selbst eine innige und kommunikative Beziehung zu deinem Tier aufbauen kannst. Damit du lernen kannst, euch selbst zu helfen. 


Auch Pflanzen sprechen mit uns.

Sie können dir ihre Energie geben und auch abnehmen. 

Beidseitig, im gegenseitigen Respekt. 

 

Wie du dich mit Bäumen austauschen kannst, wie du mit ihnen Energie veredeln und deine Stress reduzieren kannst, erfährst du hier. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0