· 

Zeit was ist das?

Ich habe mich auf die Suche nach der Zeit gemacht. Warum bleibt sie manches Mal einfach stehen? Warum vergeht sie im nächsten Moment wie der Wind? Warum ist schon wieder ein Jahr rum - war früher nicht irgendwie alles weniger schnell? Und wie zur Hölle bekomme ich das für mich in den Griff? Ich wollte die Zeit für mich nutzen. Ich bin nur begrenzt auf diesem Planeten  und ach - warum überhaupt? 

 

Alles, was ich über die Zeit gelesen habe, habe ich begriffen - aber nicht verstanden. Es schien, als wenn mir die Zeit permanent ein Schnippchen schlägt. 

 

Vielleicht geht es dir auch so. 

Nach diesem Artikel vielleicht nicht mehr. 

Zeit ist subjektiv

Es gibt keine Zeit. Zeit existiert nicht. Das, was wir als Zeit bezeichnen, ist lediglich eine Linie, die aus Erfahrungen besteht. Wenn du eine halbe Stunde deines Lebens nimmst, kannst du sie auf verschiedene Weise nutzen. 

 

Du kannst in 30 Minuten:

  • schlafen
  • lesen
  • Sport machen
  • ...
  • dich langweilen und durch die Wohnung tigern
  • darauf warten müssen, dass dein Partner aus dem Badezimmer kommt
  • auf Feierabend warten

Die obere Hälfte der Liste wird in gefühlten zwei Minuten weg sein. Die untere Hälfte der Liste dir wie zwei Stunden vorkommen. 

 

Lange-Weile oder Warten sind das, was die Zeit anhält - weil wir beobachten wollen, wie sie vergeht. 

Das bedeutet, dass subjektiv überhaupt nichts passiert. Subjektiv! 

 

Beschäftigung ist das, was die Zeit rasen lässt - weil wir uns mit anderen Dingen beschäftigen. 

Das bedeutet, dass die Zeit subjektiv rast. Subjektiv!

Zeit ist wertvoll

Erinnerst du dich, als du noch ein Kind warst, wie viele Erinnerungen du hast? Der Zauber an Weihnachten, wie es in Omas Wohnung roch. Der Urlaub am Meer. Dein erstes eigenes Haustier. Deine Erinnerungen sind vollgestopft mit Erfahrungen. Du könntest vielleicht stundenlang davon erzählen. 

Dann Schule, 2 Minuten, Ausbildung 3 Minuten. Dann triffst du vielleicht die Liebe deines Lebens und berichtest eine Stunde. 

Wenn du das auf dein Leben reflektierst, bekommst du schon den Verdacht, Zeit wird subjektiv in gut oder schlecht, in aufregend oder langweilig eingeteilt. Subjektiv!

 

Und jetzt fragst du dich vielleicht: "Wo ist eigentlich das letzte Jahr hin? Irgendwie ist nichts passiert." 

Deine Zeit ist kostbar

Für dich.

Dein Leben ist kostbar - für dich.

Du hast akut nur ein Leben.

Das, was du jetzt hast.

Du hast nur eine bestimmte Lebenszeit, die dir zur Verfügung steht.

Und du kannst dich jede Sekunde entscheiden, was du damit machst. 

 

Du kannst dir Sorgen machen. Du kannst dich langweilen. Du kannst warten - auf irgendwas. Du kannst im Pessimismus aufgehen, bis du das vollkommen beherrschst. Du kannst deine kostbare Zeit damit verbringen, nach außen zu reflektieren. Fehler bei irgendwem zu suchen.

 

Du wirst sie finden, versprochen. 

 

Denn du hast recht mit allem, was du sagst, tust und empfindest. Recht-fertigen darfst du dich dann vor dir selbst - wenn deine Zeit abgelaufen ist. 

Das Geschenk der Zeit an dich

Als du geboren wurdest, gab es das Geschenk, die Zeit, gratis an dich. Leider neigen wir oft dazu, Dinge die es geschenkt gibt, als wertlos zu betrachten. 

 

Erst wenn wir krank werden oder einen schweren Unfall hatten, lernen wir dieses Geschenk zu schätzen. Doch bis dahin ist eine Menge dieses Schatzes "verschwendet". 

 

Zeit ist Leben, die Erfahrungen, die wir machen. Was im Umkehrschluss bedeutet: das du dein subjektives Leben unendlich verlängern kannst, indem du es mit neuen Erfahrungen ausfüllst.  

Wenn du nur 40 Lebensjahre hast, kannst du ein weitaus längeres Leben leben, wie manch anderer mit 80 Lebensjahren. 

 

Zeit existiert nur in dir und breitet sich aus, wo du sie nutzt. Dein Leben breitet sich nur da aus, wo du deinen Fokus lebst. Ein erfülltes Leben findet nicht in der Zeit statt, in der du Urlaub oder Rente hast. 

 

Alles ist jetzt. 

 

Dein Leben ist JETZT, jetzt in diesem Augenblick. Nicht gestern, nicht morgen. Das Geschenk der Zeit ist magisch!

 

Es geht nicht um die Jahre deines Lebens. Es geht um die Fülle deines Lebens - die Zeit hilft dir dabei.

Sie ist deine beste Freundin. Sie wurde dir als Geschenk des Lebens mitgegeben, damit du sie nutzt.

 

Er - fülle dein Leben!

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0